Das ReTek System

Basierend auf den Erfahrungen der Erzaufbereitung hat ReTek ein mehrfach modulares System entwickelt, das – je nach Anforderung des Kunden bzw. dessen Eingangsmaterials – entweder als Vollsystem, oder aber als unabhängige Teilsysteme realisiert werden können. Die Bedienung der Anlagen wird durch ein Automatisierung mit Industriestandard unterstützt.

Der Prozessablauf im ReTek-System umfaßt folgende Module:

1.   Aufschluss
2.   Entfrachtung
3.   Magnetseparation
4.   Handsortierung
5.   NE-Separation
6.   Kunststofftrennung
7.   Verkugelung
8.   Sichtung
9.   Siebung

10. Dichtetrennung
11. Elektrostatische Separation

Entsprechend der steigenden Qualitätsanforderungen bei Sekundärrohstoffen, liefert ReTek in enger Abstimmung mit unseren Kunden auch weitere optimierte Trennverfahren.